In Vorbereitung: Mozart-Arien in der Fassung für Bläserquintett

In Kürze wird in unserem Verlag das Divertimento mit Arien aus „Le nozze di Figaro“, „Don Giovanni“, „La clemenza di Tito“ und „Die Zauberflöte“ in der Bearbeitung von Rainer Schottstädt, eingerichtet für Bläserquintett von Sebastian Manz, erscheinen.

Dieses neue Divertimento ist entstanden aus den ursprünglich von Rainer Schottstädt für Bassetthorn-Trio arrangierten Divertimenti (erschienen bei Breitkopf & Härtel), die dann teilweise als Arrangement für fünf Klarinetten-Instrumente in unserem Verlag erschienen sind. Nun hat Sebastian Manz, Solo-Klarinettist im SWR Sinfonieorchester, sieben Arien diesen „großen“ Fassung für Bläserquintett eingerichtet und die Zauberflöten-Ouvertüre in einer eigenen Bearbeitung hinzugefügt. Die enthaltenen Arien sind: Don Giovanni: „Madamina“, Don Giovanni: „Dalla sua pace“, Le nozze di Figaro: „Al desio di chi t’adora“, La clemenza di Tito: „Parto, ma tu ben mio“, Die Zauberflöte: „Ach ich fühl’s“, Die Zauberflöte: „Der Hölle Rache“ und La clemenza di Tito: „Non più di fiori“, wobei Letztere in zwei Fassungen vorliegt: Einmal in der Original-Tonart F-Dur mit Bassetthorn und einmal in B-Dur mit Klarinette.

Bei Interesse können Sie uns gerne über das Kontaktformular schreiben, wir werden Sie dann informieren, sobald die Ausgabe fertig ist.